Aufbau einer Priorisierungslogik für den Marktangang mit innovativen Produkten und Services: Ergebnisse

  • Ziel des Projektes ist der Aufbau einer Priorisierungslogik für den Marktangang mit innovativen Produkten und Services, um die verfügbaren Vertriebsressourcen zielgerichtet einzusetzen
  • Wir haben die Zielmärkte bewertet entlang der Dimensionen Marktattraktivität (Größe, Profitabilität, zukünftiges Wachstum) und Fähigkeiten (Beziehungen, Kundenzugang, Fähigkeit, die Kunden gut zu bedienen)
  • Zusammen mit dem Klienten wurde eine Empfehlung erarbeitet, welche Regionen und welche Kundengruppen in welcher Reihenfolge angegangen werden sollen und mit welchen Produkten und Services
  • Zusätzlich haben wir eine sorgfältige Bewertung der komplexen Entscheidungsstrukturen in den Zielmärkten vorgenommen und die  kaufentscheidenden Faktoren ermittelt
  • Daraus abgeleitet wurde ein Vorschlag für die Strukturierung der Vertriebsressourcen – sowohl der eigenen wie der Partnervertriebe – und ein Konzept zur effektiven Steuerung der Partnervertriebe