Willkommen

Der Energiemarkt in Europa und besonders in Deutschland ist seit 25 Jahren ständiger Veränderung unterworfen. Während es ab Mitte der 90’er Jahre um die Umsetzung der EU-Liberalisierung ging, sind die Herausforderungen inzwischen deutlich komplexer, vielschichtiger und herausfordernder geworden. Die herkömmliche, zentrale Erzeugung ist unter erheblichen Druck geraten, in weiten Teilen nicht und kaum noch profitabel.

Es drückt inzwischen immer mehr dezentrale, kundennahe Erzeugung in den Markt. Schon in wenigen Jahren werden es 60%, perspektivisch dann 70% der gesamten installierten Kapazität sein.  Das stellt zunehmend die Rolle des klassischen EVU-Geschäftsmodells in Frage.

Der Stromvertrieb weist zwar wieder steigende Margen auf, ist aufgrund niedriger Einstiegsbarrieren aber intensivem Wettbewerb unterworfen. Und die dezentrale Erzeugung, die von einer Vielzahl von Unternehmen des „Energie-Mittelstandes“ angeboten wird, tut ein Übriges. Alles in allem steht das bisherige, klassische EVU-Geschäftsmodell auf dem Spiel. Das neue Geschäftsmodell ist noch nicht klar erkennbar. Sicher ist nur, dass das Geschäft in weiten Teilen kleinteiliger sein wird als in der Vergangenheit. Investments in erneuerbare Erzeugung sind ein Schwerpunkt. Weitere aktuelle Überlegungen drehen sich um dezentrale Energie (erneuerbar und konventionell), generell um kundennahe und smarte Lösungen für private und gewerbliche Endkunden, für die Industrie und für Kommunen, um Elektromobilität, um die Erlangung der Datenhoheit über (Energie-)Verbrauchs- und andere Kundendaten und um die Beratung von Kunden zu Energieeffizienz-Maßnahmen als Einstieg in weitere Lösungsgeschäfte.

Einen großen Anteil an der Beratungsarbeit haben daher zur Zeit Projekte, die sich mit der Unternehmensstrategie, Ergänzung und Erweiterung des Geschäftsmodells für Stadtwerke und Regionalversorger sowie große Energieunternehmen beschäftigen. Innovatoren und NewComer unterstützen wir beim Einstieg in neue Geschäftsmodelle.

Ein besonderer Schwerpunkt sind Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energie und der dezentralen Erzeugung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unternehmenstransformation, z.B die operative Neuaufstellung von Marketing und Vertrieb und die Kostensenkung über die Wertkette. Wir haben zudem zahlreiche Energieunternehmen und Finanzinvestoren bei Akquisitionen und Desinvestitionen unterstützt und ausländische Energieunternehmen beraten.


Hannes Consulting wurde Anfang 2014 als auf die Energieindustrie spezialisierte Unternehmensberatung gegründet und arbeitet für mittlere und große Unternehmen der Energiewirtschaft, Investoren und NewComer an strategischen und operativen Fragestellungen.

Der Gründer und Eigentümer von Hannes Consulting, Dr. Berthold Hannes, verfügt über mehr als 30 Jahre Beratungs- und Führungserfahrung, davon über 20 Jahre als Partner in den namhaften, international aufgestellten Beratungsfirmen A.T. Kearney und Bain & Company. Wir laden Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten detailliert über unser Profil  und unsere Expertise zu informieren. Wir freuen uns von Ihnen zu hören, sprechen Sie uns gerne an.

Das Unternehmen Dr. Hannes Consulting ist seit Juni 2017 Mitglied beim Klimaneutralitätsbündnis 2025 und erbringt seine Dienstleistungen somit vollständig klimaneutral. Bitte informieren Sie sich hier über Einzelheiten und Hintergründe.